Als Favorit hinzufügen
Nederlandse versie: Gratis adviseurs Usa version: Consejeros Gratis Version française: Conseils Gratuits Versione italiana: consigligratuiti.it Belgische versie: gratisadviseurs.be Versión española : Consejeros Gratis Deutsche Version: Gratis Beraten
Standort:Home » Zuhause & Garten
Werbung schalten?

Frage stellen?

Stellen Sie Ihre Frage. Sie werden eine Antwort eines Zuhause & Garten Spezialisten erhaltent.

Haben Sie eine Frage? Bitte hier klicken. Weitere Fragen in der Kategorie Zuhause & Garten.

Der Administrator für die Kategorie Zuhause & Garten:
Name: Qefeth
Firma: Tyzdwyvyoved
Reaktionszeit: hours
Wertung: 0.0 (max. 10)
Mehr Informationen über Qefeth finden Sie auf der Profilseite.

Berater werden?

RSS-Feed der Kategorie Zuhause & GartenFragen der Kategorie Zuhause & Garten via RSS. Klicken Sie hier.
RSS-Feed der Kategorie Zuhause & Garten auf Ihrer Webseite?Fragen der Kategorie Zuhause & Garten auf Ihrer Webseite? Klicken Sie hier.
Wollen Sie per Email auf dem Laufenden bleibenFragen der Kategorie Zuhause & Garten via Email. Klicken Sie hier.

Trotz Auszugs noch Heizöl kaufen?

Frage am: 2010-09-21 10:55:31]

Erklärung:
"Meine Schwiegermama wohnt allein zur Miete in einem Einfamilienhaus, und hat dort auch noch einen Untermieter. Im November möchte sie umziehen und hat heute bei Ihrem Vermieter gekündigt. Doch dieser verlangt von ihr, dass sie vor ihrem Auszug nochmal Heizöl für den Untermieter kaufen soll. Seine Begründung: ""Schließlich haben Sie ja das Haus gemietet, also sind Sie dafür zuständig!"" Bislang hat sie das auch immer selbst gemacht, doch ist sie dazu noch immer verpflichtet, wenn sie gekündigt hat? Ich muss noch erwähnen, dass ihr Heizöl seit einiger Zeit alle ist, und diesbezüglich kamen vom Untermieter noch keine Beschwerden. Nun hat sie 100 Liter pauschal geordert, aber muss sie das zahlen, oder darf die Rechnung weitergereicht werden? Wenn ja, an den Untermieter oder Vermieter?
Vielen Dank im voraus für Eure Antworten."
Antwort:
"Vertragspartner für den Untermieter ist der Hauptmieter. Fällt der Hauptmieter weg, fallen auch seine Verpflichtungen weg.

Möchte der Eigentümer (Vermieter) weiter an den ""Untermieter"" vermieten, muss er mit ihm einen neuen Vertrag abschließen und entsprechend §§ 535,538 BGB seine Verpflichtungen erfüllen.

Heizkosten sind Betriebskosten und dürfen auf die Mieter umgelegt werden. Ist eine Pauschale Bruttowarmmiete vereinbart, dann nicht."

Beantwortet von:
Gratis Beraten
www.gratisberaten.de

Unterkategorien des Kategorie Zuhause & Garten:
Bauen Und Renovieren
Biogärtnern
Gartenanlagen
Gartenbau
Heimkino
Heimwerken
Krankheitsbekämpfung
Schädlingsbekämpfung


Andere Fragen Zusammenhang mit tis Frage Trotz Auszugs noch Heizöl kaufen?:

Warum nehme ich zu ?!
      [Frage über Ernährung]
2018-02-11 12:14:50
Sehe aufgeschwemmt aus seit dem Fitness
      [Frage über Fitness]
2018-01-12 11:50:54
Auf was bauen alle Strukturwissenschaften auf?
      [Frage über Mathematik]
2017-12-29 01:59:33
Funktioniert dieses alte Waschmittelrezept?
      [Frage über Chemie]
2017-11-22 11:53:57
Eistee?
      [Frage über Fitness]
2017-10-13 15:54:21

Durchschn Bewertung: 0.0 (0x Bewertungen)

Bewerte diese Antwort!

 
10

 
Diese Frage einem Freund senden.
 
Ihr Name:
Ihre Email:
Name des Freundes:
Email des Freundes:
+ Freunde hinzufügen
 
Message:
Check:
 



Haftungsausschluss | Sitemap | Archiv | Links | Letzten 100 Fragen | Beliebte Archive

Top 3 Berater




  • Totals:

    Fragen:  1420
    Administratoren:  208

    Durchschnittswerte:

    Beantwortet:  78 %
    Reaktionszeit:  0 Stunden
    Wertung:  5.7
Ihre Werbung hier?

Concept & Web design Webshop+